Peter Stark
Logo Peter Stark
zurück Übersicht

Drogensucht

 

Heroin, Koks, Meth -Sie sind süchtig!
Sie sind drogenabhängig? Dann kann und darf ich leider nichts für Sie tun!!!
Da sind die gesetzlichen Bestimmungen eindeutig. Und das finde ich auch sehr gut so!
Ihr Drogenkonsum beeinflusst Ihr Gehirn durch chemische Substanzen. Hypnose kann hier nicht angewendet werden, da Sie schlicht nicht klar denken oder reagieren können.

Sie waren süchtig?
Nach einem Entzug oder anderweitig überstandener Drogenabhängigkeit, kann Hypnose ein wirksames Mittel sein, Rückfälle zu vermeiden und eine Integration in das Alltagsleben zu erleichtern. Ob ich Ihnen helfen kann, darf oder will können wir gerne in einem kurzen Orientierungsgespräch klären. Kostenlos und unverbindlich.

Sie leben mit einem Süchtigen zusammen oder haben einen süchtigen Verwandten?
Kein einfaches Los. Sie müssen sich immer wieder großen Herausforderungen stellen. Die kosten richtig Kraft. In meiner Praxis bin ich Menschen begegnet, die sich unbewusst immer mehr dem Habitus des süchtigen Partners näherten. Verwahrlosung, sozialer Abstieg und andere Nachteile wurden in Kauf genommen. Wenn Sie als sogenannter Co-Abhängiger aus dem Sog entkommen wollen oder als Verwandte eines Drogensüchtigen wieder Kraft tanken wollen, dann ist Hypnose eine sehr gute Wahl. So schaffen Sie wieder Abstand und gewinnen die Power, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Entscheidungen von denen Sie vielleicht wissen, dass sie zu treffen sind - aber aus falscher Rücksicht nicht getroffen wurden. Rufen Sie mich an. Jedes Orientierungsgespräch ist kostenlos und unverbindlich.