Peter Stark
Logo Peter Stark
Datenschutzerklärung
zurück Übersicht

Gedanken zu NLP

 

NLP - Neurolinguistische Programmierung
Aha! Schlauer? Nein? So ging es mir auch als ich NLP kennenlernte. Mich faszinierte von Anfang an der Best Practice Gedanke! Warum verkauft der eine Autoverkäufer mehr als der andere. Bei gleichen Autos und gleicher Ausbildung. So fing das alles an, wie man hört. Namen und Quellen erspare ich Ihnen. Nur das Ergebnis zählt.
Aus dem Gedanken heraus, warum tun Menschen etwas auf genau diese Art, und warum ist das erfolgreicher als es andere machen.

Sprachliche Programmierung?
Wir programmieren uns ständig über die Sprache - egal ob verbal oder nonverbal. Begegnet uns ein Mann mit einem Schnurrbart auf freundliche Art, werden wir Menschen mit Schnurrbart gleich mehr vertrauen. Wir haben zwischen Netter-Art und Schnurrbart eine Verbindung geschaffen. Uns programmiert! Seit den 1970er Jahren wurde NLP immer wieder erweitert und vorwärts entwickelt. Marketing, Hypnose, Strategie, Werbung - NLP begegnet uns überall.

Sprachmuster und Hypnose?
Das in der Hypnose suggerierte, also dem Unterbewusstsein mitgeteilte, wird sehr tief wahrgenommen. Hier liegt die große Chance Ungutes zu korrigieren. NLP gibt da sehr viele gute Hinweise. Die verwendeten Sprachmuster sind für die sprachliche Umprogrammierung von entscheidender Bedeutung. In meiner praktischen Arbeit kann es durchaus vorkommen, dass ein Klient fragt, wann man denn nun endlich mit der Hypnose anfange. Meistens ist bis dahin über Sprachmuster das Ziel schon fast erreicht. Für die Wirkung ist die Hypnose dann schon nicht mehr wichtig, aber gerne gönne ich meinen Klienten einen Ausflug in die wunderbare Welt der Trance.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Casa Mentala, swf GmbH, Maybachstr. 17, 50226 Frechen, 02234-23133, 0151 65137701, info@casa-mentala.de
Psychologische Beratung, keine Leistungen nach dem Heilpraktiker Gesetz